Wund- und Heilsalbe Beinwell

Wund- und Heilsalbe Beinwell

19,00€
(Inkl. 20% Steuern)
100 auf Lager

Wohltuend für Gelenke und Muskeln

Der Beinwell (auch Wallwurz oder Beinwurz) genannt, ist seit vielen Generationen als Hausmittel bekannt und beliebt. Die vielen reichhaltigen Inhaltsstoffe wirken sich sehr positiv auf die Haut und den Bewegungsapparat aus.(Beinwell, Ringelblume, Kamille, Aloe-Vera und Salbei)
 
Anwendung:
Anzuwenden bei: Gelenksschmerzen, Knieschmerzen, Rückenschmerzen, Verstauchung, Prellung, Rippenprellungen, nach Knochenbrüchen, Sehnenscheidenentzündung, Schultergelenksentzündung, Golf- und Tennisellbogen, rheumatischen Beschwerden, Haarrisse in den Knochen, Arthritis, Arthrose, Knochenhautentzündung, bei Narbenschmerzen u. als Narbenpflege, Schleimbeutelentzündung, Verrenkungen, Gicht, Hexenschuss, Muskelkater, Schmerzen und Schwellungen von Muskeln und Gelenken, Hämatom - Blutergüssen. Bei Fersensporn als Salbenumschlag anzuwenden.

TIPP:
Solltest du Schulterschmerzen/Knieschmerzen, eine Rippenprellung oder verhärtete Muskeln haben, so kannst du für 7 Tage einen Umschlag mit der Beinwellsalbe machen. Dabei darf die Salbe NICHT EINMASSIERT werden, sondern nur aufgetragen werden. Am besten über Nacht abgedeckt einwirken lassen. Nach den 7 Tagen die Salbe normal auftragen.. Nicht länger als 3 Wochen anwenden.
Beinwellsalben sollten von Schwangeren, Stillenden und bei Kindern unter zehn Jahren nicht angewendet werden.
 
BEI UNKLARHEITEN GEHE IMMER ZUM ARZT!!  Äußerliche Anwendung - mehrmals täglich sanft einmassieren.

Inhalt 75 gramm